Betriebszentrale Hochbahn Hamburg

Betriebszentrale Hochbahn Hamburg
Betriebszentrale Hochbahn Hamburg
Betriebszentrale Hochbahn Hamburg
Betriebszentrale Hochbahn Hamburg
Betriebszentrale Hochbahn Hamburg
Betriebszentrale Hochbahn Hamburg
  • Auftraggeber: Hamburger Hochbahn AG
  • Architekt: trapez architektur, Dirk Landwehr
    Umfang der Baumaßnahmen:
  • Rückbau des 6.OG Bestand und Neuaufstockung für neue Betriebszentralen der U-Bahn- und Busleitstellen (ca. 1.200 m²) in Hamburg Zentrum
  • Einbinden vorhandener Techniken (Klima-, Lüftungs-, Heizungs-, Sanitär- und Datentechnik, Stark- und Schwachstrom) des Bestandgebäudes
  • Nachrüsten einer Sprinkler- und Hydrantenanlage
  • Vollklimaanlage ca. 15.000 m³/h
  • Kälteanlage 260 kW für Kühlung der Büro- und Serverräume
  • Aufbau einer Gebäudeleittechnik mit ca. 450 Datenpunkten
  • Vernetzung der Arbeitsplätze mit LWL-System
  • Erneuerung der Schaltanlagen für Netzersatz- und Hauptstromverteilung
  • Sämtliche Umbauarbeiten im besiedelten 5-geschossigen Bürogebäude
  • Planungsleistung: LP 1-8 HOAI für die Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro und MSR
TGA-Kosten: ca. 2 860 000,00 €
technotherm GmbH© 2016 | Impressum